Home / Allgemein / Schlittschuhe richtig binden

Schlittschuhe richtig binden

Schlittschuhe richtig binden

Schlittschuhe richtig binden
Schlittschuhe richtig binden! Klick hier!

Der Eissport ist aus den Köpfen der Deutschen nicht mehr wegzudenken, ob aus sportlicher oder aus kommerzieller Sicht. Laut Statistik gehen über eine halbe Million Deutsche häufig Eislaufen. Zudem kommen die zahlreichen Eissportfans hinzu, die für Ihren favorisierten Sport Feuer und Flamme sind.

Viele große und kleine Schlittschuh-Anfänger haben dabei immer wieder Probleme, ihre Schlittschuhe richtig zu binden. Damit bekommen die Schlittschuhanfänger beim Laufen ungenügend Halt und können daher die eigene Koordination nicht komplett kontrollieren. Durch die Entwicklung einer fehlerhaften Lauftechnik sind Frust und viele Stürze oftmals die Folge.

So erlebt man immer wieder Anfänger, die den Unterschied zwischen einem Sportschuh und einem Schlittschuh nicht klar erkennen. Frei nach dem Motto, dass die Schnürsenkel nicht auf dem Eis schleifen sollen, beginnt hierbei schon der erste Fehler. Doch genau das ist schon der erste entscheidende Schritt. Denn werden die Schlittschuhe von Anfang an nicht richtig geschnürt, wird das Eislaufen schnell zur Qual und kann, wie schon kurz beschrieben, zu schlimmen Verletzungen an den Fußgelenken mit sich ziehen.

Schlittschuhe müssen sehr fest geschnürt werden

Schlittschuhe richtig binden
Hier klicken!

Ein Schlittschuh muss grundsätzlich immer richtig fest gebunden werden. Denn nur so bietet der Schlittschuh eine ausreichende Stabilität und der

Fuß kann somit nicht mehr so leicht umknicken.

Abgesehen von einer höheren Verletzungsgefahr, sollten die Schlittschuhe auch für eine gute Körperbeherrschung auf dem Eis gut geschnürt sein. Denn durch eine richtig feste Schnürung steht die Kufe zum einen richtig auf dem Eis und verhindert zudem ein Wegrutschen nach links oder rechts. Weiterhin kann man sich somit noch besser auf dem Eis abstoßen.

Bei amazon.de die richtigen Schnürsenkel finden. Hier klicken!

 

Wie werden Schlittschuhe richtig geschnürt?

In den folgenden Absätzen gibt es einige wichtige Tipps, Schlittschuhe zu binden.

Schlittschuhe vor dem Anziehen richtig weit öffnen

Schlittschuhe richtig binden
Bild klicken!

Zunächst macht man die obersten beiden Ösen komplett auf. Danach folgt eine Lockerung der Bindung im unteren Teil, was vor allem den Bereich des Knöchels betrifft.

Schlittschuhe anziehen, ohne dabei zu ziehen

Danach zieht man den ersten Schlittschuh an. Da der Schlittschuh durch das lockere Aufbinden sehr weit geöffnet ist, sollte ein schnelles Reinkommen kein Problem sein. So muss man weder Drücken noch Ziehen, um in den Schlittschuh zu schlüpfen.

Durch alle Ösen die Schnürsenkel ziehen, bevor der Schlittschuh geschnürt wird

Der Schlittschuh sollte zunächst bis zum Knöchel locker gebunden zu werden. Danach fädelt man die Schnürsenkel auch in die oberen beiden Ösen und Reihen wieder ein.

Schlittschuhe im oberen Bereich sehr fest schnüren

Schlittschuhe richtig binden
Bild klicken!

Nachdem man die Schnürsenkel wieder bis zu der letzten Ösen-Reihe gelegt hat, fängt man an, die Schlittschuhe fest zu schnüren. Hierbei ist es sehr wichtig, dass die Ösen ab dem Knöchel aufwärts bis zur aller obersten Reihe sehr fest geschnürt sind, da vor allem dieser Bereich sehr entscheidend für einen sicheren Halt im Schlittschuh ist. Als Hilfe um Schlittschuhe zu binden, gibt es spezielles Schlittschuh Zubehör, wie zum Beispiel Schnürhaken.

Schlittschuhe mit Schleife & Doppelknoten binden

Schlittschuhe richtig binden
Hier klicken!

Wenn man fest im Schlittschuh sitzt und man dennoch die Zehen bewegen kann, macht man einfach eine Schleife mit einem Doppelknoten. Dadurch kann man sicherstellen, dass sich der Schlittschuh beim Fahren nicht wieder lockert und man unter Umständen nachschnüren muss.

 

Bei amazon.de gibts die passenden Schnürsenkel Hier klicken!


Welche Schnürsenkel sind für Anfänger und Kinder geeignet?

Schlittschuhe richtig binden
Bild klicken!

Wichtig ist, dass die Schnürsenkel lang genug sein sollten, damit man ohne Probleme eine feste Schleife mit einem Doppelknoten binden kann. Trotzdem sollten diese nicht zu lang sein, Sodass man die Schnürsenkel um die Knöchel binden muss, damit diese möglicherweise nicht auf dem Eis mitschleifen.

 

Worauf ist bei neuen Schlittschuhen zu achten?

Schlittschuhe richtig binden
Bild klicken

Gerade beim Anprobieren neuer Schlittschuhe und auch beim späteren Laufen ist es sehr wichtig, dass die Schlittschuhe vor allem richtig angezogen sowie auch geschnürt sind. Gibt man sich hierbei keine richtige Mühe und geht damit sogar sehr nachlässig um, können die neuen Schlittschuhe drücken. Das kann wiederum Schmerzen verursachen und die Schlittschuhe können viel schneller kaputt gehen.

Als Faustregel ist bei neuen Schlittschuhen auf folgendes zu achten:

  1. Sitzt der Fuß auch an der richtigen Stelle im Schlittschuh?
  2. Unterstützt der Schlittschuh den Eisläufer so, wie er auch soll?
  3. Kann man mit den neuen Schuhen auch seine entsprechende Leistung auf dem Eis zeigen?

Hält man alle Regeln ein, gehen die Schlittschuhe nicht kaputt und halten garantiert länger. So steht einem nichts mehr im Weg, sein Hobby auf den schönsten Schlittschuhbahnen der Welt auszuüben.

Sie lesen einen Artikel zu Schlittschuhe richtig binden.

Schnapsglas bedrucken